Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  



Statistik

Wichtig

Wetter

Plotinformationen

Mitglieder
5

Mädchen
3
Jungen
2

Gründung
Sairina

in Arbeit seit dem
28.1.2011

aktiv seit dem

Anfang Sommer.

Die Bäume blühen, der Wald ist voller Kirschen. Die Witterung betragt 25°-30°C.
Gegen Abend und Morgen wird es zwischen 10°-15°C warm.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 194 mal aufgerufen
 Charaktere
Abruzzo ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2011 09:22
Abruzzo - I'm not alone Thread geschlossen





>> Ich bin die Erde unter deinen Pfoten,Ich bin die Luft die du atmest,Ich bin die Pflanze die du zerdrückst,Ich bin die Beute die du frisst,Ich bin das Blut was du spürst,Ich bin der Hass der dich durch strömt und ich bin die Liebe die dir fehlt. <<


N A M E
Abruzzo
>>Diesen Namen bekam ich als meine Mutter bei einem Überfall der Menschen starb.Mein Vater sagte mir,dass sie so immer in Erinnerung bleibt,wenn ich den gleichen Namen habe wie sie.Das leben ist manchmal zu kurz,sagt sie bevor sie starb und deswegen ist das mein Motto.<<

G E S C H L E C H T
Männlich


A L T E R
16 Jahre alt | 10.6
>>Ich bin in einem Frühling geboren.Der Tod holt ein trotzdem ein früher oder später.Der Tod ist eine Waffe die niemand aufhalten kann.Deswegen sollte man sein Leben Sinnvoll nutzen und nicht einfach zerstören,so wie ich es manchmal tue.<<

T I T E L
Ruf aus den Jenseits
>>Diese Bedeutung ist was ein Einmaliges und ich hoffe das sie auch was bedeutet.ES ist schwer diese Bedeutung zu verstehen.Aber ich weiß was sie zu bedeuten hat und ihr werdet es auch noch heraus finden.<

W E S E N
Gestaltwandler
>> In mir leben zwei Seele und die eine davon ,ist meine Raubkatzen Seele.

R O L L E N S P I E L F A R B E
Big

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||


A U S S E H E N
Ich werde euch versuchen,hier zu erklären,wie ich und die anderen sehen.
Ich habe schwarze Haare und blau braune Augen. Alle sehen mich als Emo an,also glaub ich auch das ich einer bin.Ich bin recht dünn und groß. Ich schätze mich so um die 1,85 m.
ich finde mich auf kein Fall hübsch,leider,Ich schaue mich fast nie komplett im Spiegel an.
Ich habe eine Große Narben von Unterleib bis zum Hals Anfang.Meine Arme und Beine sind echt normal und das ist auch ganz okey so. Mich ziehen Narben an den Armen wegen diesen scheiß Ritzen,wo man kaum nicht mehr weg kommt.Ich käme meine Haare gerne nach vorne über mein Gesicht. Denn so fühle ich mich wohl. Ich trage oft weiße,schwarze oder rote Hosen und weiße Shirts aber natürlich habe ich auch andere Sachen in mein Kleiderschrank versteckt. Die ich leider nicht mehr bei mir Unordnung finde.

Das Aussehen eines Wesens der Schatten ist nicht wichtig meinte mein Vater zu mir als er die Hoffnung an ein besseres Leben noch nicht aufgeben hatte.Schau immer nach vorne und du wirst deinen richtigen Weg finden.Die Innere Stärke ist immer das wichtigste nicht das Äußere.Das was du siehst kann dich oft täuschen.Ein Gestaltwandler lernt nur, ich habe das nicht gelernt.Ich glaube ich habe verstanden was mein Vater mir damit sagen wollte.Der Erste Schritt in eine Wahre Freundschaft ist ein warmes Lächeln das von Herzen kommt.


|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

C H A R A K T E R
Damit möchte ich sagen,dass ich nicht sehr gerne rede.Ich bin eher sehr still und in mich gekehrt.Das leise Atem meines Körpers kann man gut hören.Ich bin eine sehr gequälte Seele.Eine Seele die aber noch was zu verbergen hat.Das Große Schlachtfeld wo sich mein Volk und das Volk eines anderen bekämpft haben ist mein Geburtsort.Das macht mich dann zu einer Gnadenlosen Killer Maschine,auch wenn man es mir nicht anzieht.
Ich vertraue nicht jeden,zum Beispiel mein Volk vertraue ich auch nicht richtig denn auch da gibt es welche die den Posten als Leiterin gerne haben würde.Aber ich suche mir mein Vater nicht aus.Meine Mutter hat mich zu der Gnadenlosen Killerin gemacht,in dem sie mir die Geschichte erzählte,die jeder kannte.
Als ich erfuhr das meine Mutter durch die Fängen der Menschen starb,erfand ich Hass mehr als nur Hass auf diese Viecher,die die Welt beschmutzten.Aber tief in mir drinnen sagt was,das ich eine Aufgabe habe,damit die Welt nicht zerbricht und der muss ich mir jetzt bewusst werden.
Ich komme mir als hätte ich Wochenlang in Tronz verbracht.Die Zeit geht rum und ich hatte meine Chance gehabt und ich hatte nie das Selbstbewusst sein.Doch, ich muss mir jetzt das Bewusstsein,das ich werde lebe,dass ich weiter gehe,dass ich schaue wo ich hingehe und bleibe.Nimmt mir alles,ich habe es je schon verloren. Ich hab mein Mädchen verloren.Ich bin keiner der stolzen Wesen. Ich kann den Schmerz nicht lindern,schreib immer über sie,es lässt sich nicht verhindern.Eins weiß ich genau,es war sicher kein Zufall dass ich sie getroffen habe.Ich habe 16 Jahre nach meiner Großen Liebe gesucht aber damit sie mich verlässt brauchte ich 16 Minuten.Sie legt auf,wenn sie meine Telefonnummer sieht und ich sitze da und warte bis sie anruft.Ich frage mich selbst,"Wenn liebe nur ein Wort ist was ist dann Hass?"Ich weiß wie es ist,wenn man den Schmerz fühlt und sich hasst.Ich wie es ist,ohne Mutter zu leben.Verdammt,ich weiß wie es ist,einen Traum zu haben. ich weiß wie es ist,sich in Träumen zu begraben.Aber man bleibt wie man ist,tief im Herzen allein.Denn die Hoffnung stirbt zuletzt.Ich werde um mich Kämpfen,bis mein Herz aufhört von selbst nicht mehr zu schlagen.

>> Das sind Gedanken aus den Kopf,aus der Seele,das ist schwer zu verstehen,das ist meine Selbsttherapie. <<

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

S O N T I G E S
Zwei Fäuste die sich trauen,wenn der Alkohol die macht ergreift.Ich kann das gar nicht glauben,wie Verzweifelt,dumm und Krass ihr seid.
Mädchen die auf dick machen,Schlägereien und Wett saufen aber wenn es Hart kommt,sich das Leben nehmen und weg laufen.Mädchen hassen Mädchen aber bilden eine Mächenclique ,voll unglaublich wie ich auf die ganzen Mädchen ficke.Mädchen die so viel F***** und fragen ob es richtig sei,behindert oder so?
Ich bring die Wahrheit an das Licht wie ein Lügendeketor.Eure Gerüchte gehen mir auf mein vorhandenen Sack.
Wenn ihr soviel über mich weißt,dann schreibt mein Lebenslauf.Früher in der Schule meinten sie,ich hätte kein Leben,wäre dumm und ein H****sohn.Was ich bin bei allen Schuld? Wenn ich könnte würde ich euch alle die Zunge abschneiden und so lange qualen bis ihr Blut weint.Ihr larben nur scheiße und deswegen sind Menschen einfach nur Naiv.
Gut es gibt welche,die nicht so sind aber ich werde schauen ob es was bringt zu Kämpfen.
Schon in der Schule,wollte ich nicht wie alle anderen sein.Ich ging in den Kindergarten und auch in die 10 Klasse.Dann kam mein erster Track und ich wusste das ich so viel zu lernen habe.Danke an alle meine Freunde,Danke für den Bitchmouv.Wenn du mir Steine in den Weg legst,dann F*** D***.

Wenn ich die Augen schließe,dann kann ich sie immer noch sehen.Ich habe Angst davor langsam zu vergessen.Diese Nebensächlichkeiten die so wichtig sind.Heute weiß ich ,dass es das Paradies war. Wenn das Telefon klingelt,halte ich kurz die Luft an,ist sie es?Seit ein paar Monaten komme ich zu den See und denke nach,denke an sie.Und auch hier habe ich sie das letzte mal gesehen.Hier war unser Platz.Ich kann nicht verkraften,dass sie weg ist und hoffe das ein neues Mädchen in mein Leben tritt ,dass mich glücklich macht und hilft mir sie zu vergessen.

«« **
 »»
 Sprung  





Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen