Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  



Statistik

Wichtig

Wetter

Plotinformationen

Mitglieder
5

Mädchen
3
Jungen
2

Gründung
Sairina

in Arbeit seit dem
28.1.2011

aktiv seit dem

Anfang Sommer.

Die Bäume blühen, der Wald ist voller Kirschen. Die Witterung betragt 25°-30°C.
Gegen Abend und Morgen wird es zwischen 10°-15°C warm.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 5 Mitglieder
657 Beiträge & 57 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Kapitel 2 - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort auf - neueste Antworten zuerst
sirilje

19.07.2011 23:37
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Kaum das er sich zu bewegen begann, kam über Siriljes Lippen ein lautes Stöhnen. Sie bewegte sich mit ihm, wobei ihre Augen vor Erregung glitzerten und sie krallte sich wieder in seinen Rücken. Noch nie hatte sie etwas derartiges erlebt, wie denn auch, sie hatte bis auf Ruevian keinen in ihr HErz gelassen.

Ruevian

19.07.2011 23:31
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian lies sie machen, und löste sich von ihrem Hals. Vorsichtig küsste er sie auf die Lippen und begann nun, sich langsam in ihr zu bewegen. Seine Arme zitterten, nicht weil sein gesamtes Gewicht auf ihnen lastete, sondern vor Erregung. Ruev genoß es in vollen Zügen. Und obwohl er eigentlich angespannt war, war er gleichzeitig auch entspannt.

sirilje

19.07.2011 23:23
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje schüttelte den Kopf. Nein, bitte nicht...es tut nicht so schlimm weh meinte sie mitatemloser Stimme. Ihre Augen funkelten ihn an und Sie vergrub eine ihrer Hände wieder in seinen Haaren, als er sie küsste. Seine Berührungen, seine nackte Haut, seine Küsse, das alles brachte sie fast um den Verstand und sie gab wieder genüssliche Laute von sich.

Ruevian

19.07.2011 23:05
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian sah ihr in die Augen Soll ich wieder raus? fragte er sie vorsichtig und küsste ihre Brüste. Er wollte ihr nicht weh tuen, deshalb bewegte er sich nicht ein Stück. Langsam hob er den Kopf und küssten ihren Hals, wobei er dort leicht zu saugen und zu knabbern begann. Beide Hände waren an der Matratze, links und rechts von Sirilje abgestützt.

sirilje

08.07.2011 00:44
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Es dauerte nicht lange, bis die ärgsten Schmerzen vorrüber waren, Srilje krallte sich in Ruevians Rücken und drückte ihn so fest sie konnte an sich, ohne ihm dabei aber wehzutun, sie küsste ihn wieder, wobei ihr Atem keuchend und stockend ging. Es ist wundervoll... schoss es ihr durch den Kopf und sie hob ihr Becken etwas an, wobei der Schmerz wieder etwas schlimmer wurde, aber nicht mehr so schlimm wie vorhin.

Ruevian

08.07.2011 00:35
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian biss sich auf die Zunge, als Sirilje eher vor Schmerz aufstöhnte. Genau das wollte er nähmlich nicht. Aber ihm blieb im Moment nichts anderes übrig, als zu warten, bis ihre größten Schmerzen vorrüber waren, und er sich langsam in ihr bewegen konnte. Als sie ihm in die Augen sah, lächelte er etwas und bemerkte das Feuer, das in ihr loderte. Bei ihm war es nicht anders.

sirilje

08.07.2011 00:33
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje stöhnte lauter als vorhin auf, um einiges lauter, doch diesmal mischte sich auch Schmerz in ihre Stimme, da es im ersten Moment vor allem weh tat. Komischerweise war es gleichzeitig unangnehm, wie auch schön. Obwohl es weh tat, presste sie sich enger an ihn, da sie nicht wollte, dass er sich wieder von ihr löste. Sie sah ihn mit einem Blick in welchem man das Feuer, dass in ihrem inneren tobte, sehen konnte.

Ruevian

08.07.2011 00:25
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian war unsicher. Nicht weil er Angst hatte, sondern, weil er Sirilje nicht weh tun wollte. Doch er wusste, dass sie im ersten Moment, Schmerzen haben würde. Als er ihre Bestätigung, und somit auch ihre 'Erlaubnis' bekam, legte sich die Unsicherheit. Offensichtlich war sie sich dessen bewusst, was auf sie zu kommen würde. Langsam hob er ihr Becken mit einer Hand an, in dem er unter sie griff und sie etwas, wirklich nur ein kleines Stück anhob. Dann holte er mit seinem Becken aus, und drang sanft in sie, um ihr nicht noch mehr Schmerzen zu bereiten.

sirilje

08.07.2011 00:18
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje hatte Mühe zu Atem zu kommen und fuhr mit ihren Fingern über seine Lippen. Ihr Blick war etwas unklar, da sie zu erregt war um einen klaren Gedanken zu fassen. Ja.., hauchte sie schließlich und hob ihr Becken wieder an. Sie wusste in diesem Moment, dass sie wirklich bereit dazu war und sie stöhnte wieder auf. Mit der anderen Hand zog sie sein Gesicht zu dem ihren hinunter um ihn wieder zu küssen.

Ruevian

08.07.2011 00:03
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian sah Sirilje an und fuhr ihr vorsichtig über die Wange. Vorsichtig küsste er ihre Lippen, und sah ihr in die Augen Nun, bist du bereit ? fragte er sie leise hauchend, während er sich ein Kondom überstriff. Langsam wanderte seine Hand wieder in ihren Schritt. Er streichelte sie dort liebevoll und küsste ihren Hals. Sein Glied drückte sich sanft an ihre Schamlippen.

sirilje

07.07.2011 23:49
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje presste ihr Becken weiter hoch, nach einer Weile war das komische Gefühl verschwunden und ihr gefiel es noch mehr. Sie ließ sich von ihm verwöhnen und stöhnte seinen Namen. In ihr loderte weiterhin ein Feuer, welches ihr kompletten Sinne benebelte, dafür spürte sie jede Berührung von ihm zehnmal so intensiv, was sie noch mehr erregte. Mit ihrer einen Hand fuhr sie aus seinen Haaren und über seinen Rücken, wobei sie ihn leicht kratzte.

Ruevian

30.06.2011 19:14
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian genoß es,ihre Stimme zu hören.Langsam bewegte er seinen Finger in ihr,und massierte ihre Brust intensiever.Da sie ihre Hand auf seine gelegt hatte,störte ihn nicht.Nein,es bewegte ihn dazu,sie etwas fester zu massieren.Jedoch gab er darauf acht,ihr nicht weh zutun.Langsam hörte er auf,sie unten rum mit der Zunge zu verwöhnen.Er küsste ihre zweite Brust,und sog sanft an ihren Brustwarzen.

sirilje

30.06.2011 19:07
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje legte eine Hand auf die seine, als diese ihre Brust massierte. Sie gab es schließlich auf leise zu sein und öffnete ihren Mund um mehr Luft in ihre Lungen zu bekommen. Als Ruevian mit dem Finger in sie eindrang, stöhnte sie laut auf. Es war ein ungewohntes Gefühl, doch tat es nicht weh, wenn es am Anfang auch ein wenig komisch war, sie wollte nicht, dass er aufhörte.

Ruevian

30.06.2011 18:58
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Ruevian stoppte kurz,als sie laut wurde.Er grinste etwas,leckte sich über die Lippen und machte dann sanft weiter.Er strich mit einer Hand über ihren Bauch,solange,bis er ihre Rippen spürte,und dann ihre prallen,jedoch weichen Brüste spürte.Langsam,umschloss er ihre Brust mit seiner Hand,und massierte sie.Mit der zweiten Hand,glitt er ebenfalls zwischen ihre Beine und schob langsam,seinen Zeigefinger in sie.Der junge Dämon,achtete jedoch auf die Reaktion seiner Freundin.

sirilje

30.06.2011 18:49
RE: Kapitel 2 Diesen Beitrag zitieren

Sirilje sah ihn, bevor er hinunterwanderte, mit leuchtenden Augen an und tat dann, was er sagte. Sie schloss die Augen und legte ihren Kopf zurück. Nun, da sie ihn nicht mehr küsste, wurde sie schlagartig laut, doch ihre Hände krallte sie in seine Haare. Das Mädchen presste ihr Becken hoch und biss sich auf die Lippen um nicht allzulaut zu sein, was jedoch nicht besonders gut funktionierte.

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden





Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen